Werbung / Anzeige
Beitragsbild: Pixabay


So ganz, ganz manchmal rege ich mich ja über einen gewissen Fußball-Bundesligisten auf, der fast direkt in meiner Nachbarschaft zu finden ist. Aber natürlich auch nur manchmal…:-)! Heute dagegen geht es mal um die Deutsche Nationalmannschaft und um die zukünftigen Nicht-Nominierungen der Herren Müller, Boateng und Hummels. Irgendwie ist es das gleiche wie bei Hannover 96… und doch irgendwie nicht. Aber der Reihe nach…!!

Okay… der Zeitpunkt kommt vielleicht überraschend, aber endlich, endlich leitet Herr Löw den Umbruch bei der Nationalmannschaft ein und sagt den Herren Müller, Boateng und Hummels PERSÖNLICH:“Jungs, Danke… aber das wars!“ Dazu muss man sagen: GANZ DEUTSCHLAND hat nach einem Umbruch geschrien nach der WM 2018… die Leistungen der Nationalmannschaft waren ja schon kurz nach der WM 2014 nicht mehr ansehnlich… wenn man mal ganz ehrlich ist. Und GANZ DEUTSCHLAND wollte diesen Umbruch…!! Wie enttäuscht doch alle waren, dass Jogi direkt nach der WM 2018 kaum einen neuen Spieler eine Chance gab. Dafür wurde Jogi in der Presse ganz dezent zerrissen. Jetzt zieht er es endlich durch… und er sagt es ihnen persönlich!! Und jetzt regt sich gefühlt GANZ DEUTSCHLAND darüber auf, dass Jogi doch mit verdienten Spielern so nicht umgehen könne!!!

Meine persönliche Meinung dazu: WAS???


Gerade ein Herr Müller faselt etwas von fehlender Wertschätzung. Sehr geehrter Herr Müller… nach der WM 2014 kam von Ihnen kaum noch etwas… und eigentlich hat GANZ DEUTSCHLAND gefordert, Sie nicht mehr aufzustellen. Herr Löw hat es dennoch immer und immer wieder getan… Ihre Gegenleistung tendierte gen Null. Und das habe nicht nur ich so gesehen. In diesem Zusammenhang könnte ich mal Herrn Özil erwähnen, der seit 2012 im Dauer-Leistungsloch steckte… und Herr Löw ihn immer wieder mitnahm. Dankbarkeit? NULL!!!

Und ich finde es einfach nur arm, dass diejenigen, die auf Herrn Löw rumgehackt haben, weil er den Umbruch NICHT eingeleitet hat, jetzt auf ihn einhacken, weil er ihn eingeleitet hat. Auch hier: der Trainer ist pauschal immer schuld (erinnert mich so an den Fußball-Bundesligisten, über den ich hier manchmal schreibe)!! Aber wenn man etwas finden will, um zu meckern, dann findet man auch etwas!!

Aber warum sind eigentlich jetzt plötzlich alle gegen den DRINGEND NOTWENDIGEN Umbruch?? Herr Hummels hat gefühlt ein gutes Spiel diese Saison gemacht… und das war in Liverpool. Wegen eines Spieles ist er plötzlich unverzichtbar?? Herr Müller spielt noch nicht einmal Stamm… und überragend gespielt hat er bestimmt nicht. Da fallen mir merkwürdigerweise noch andere Trainer ein, die nicht so sehr auf die Spielweise des Herrn M. standen… aber die wurden ja entsorgt bzw. standen kurz vor der Entsorgung.

Herr Boateng, der seine zukünftige Nicht-Nominierung offensichtlich akzeptiert hat, hat in den letzten Jahren auch nichts mehr gerissen. Auch das wurde schon von dem einen odere anderen Trainer gesehen!! Bei manchen Spielern reicht es eben nicht mehr und gerade in der Nationalmannschaft sollte es nach Leistung gehen. Seien wir doch mal ehrlich… die Dankbarkeit des Herrn Löw ist schon legendär… und jeder regte sich darüber auf. Jetzt zeigt Herr Löw mal ein anderes Gesicht… und es trotzdem verkehrt – na klar!!

Ich denke, die Jungs hatten 2014 ihren absoluten Zenit… sie wurden Weltmeister… sie haben die Champions League gewonnen. Toll… wir haben mitgefiebert… wir haben mitgelitten…!! Aber Spieler, die selbst im eigenen Verein nicht unumstritten sind… die auf Grund vergangener Erfolge sehr hoch (und sehr lange) bei Herrn Löw im Kurs standen (und das offenbar nicht zu schätzen wussten, sondern für eine Verzerrung der eigenen Wahrnehmung sorgte)… sollten einsehen, dass es irgendwann vorbei ist.

Gerade bei dem einen oder anderen jetzt Aussortierten merkt man halt: sportlich hält sich der Verlust im Grenzen… und menschlich brauchst Du so etwas auch nicht.

In diesem Sinne: ich freue mich auf das erste Spiel nach dem Umbruch!!

Bleibt mir gewogen
Haucki

U.a. ebenfalls auf Hauckis-Welt.de zu finden